Kunst im Wald 2021

Veröffentlicht in: Ausstellungen | 0

Kunstworkshop im Koblenzer Stadtwald

05. Juli 2021 – 09. Juli 2021

Koblenzer Stadtwald |  Waldlehrpfad  |  Koblenz

Ulrich Mekiska, Isa Steinhäuser und Bruder Stephan

Seit heute ist es wieder lauter im Koblenzer Stadtwald.
Viele Stimmen, Gelächter und ein unregelmäßiges Klopfen lassen die große Wiese am “Waldlehrpfad” im Koblenzer Stadtwald, wie schon im Jahr 2020, zu einem anderen Leben erwachen.

Vom 5. bis zum 9. Juli 2021 haben 25 Schülerinnen und Schüler der IGS Koblenz, des Gymnasiums Asterstein und der BBS Technik die Möglichkeit, ihre eigene Holz-Skulptur zu schaffen. Um den Zugang zu ihren eigenen Kunstwerken zu finden, stehen ihnen die Bildhauer Bruder Stephan Oppermann und Ulrich Mekiska zur Seite. Beide Künstler sind durch zahlreiche Ausstellungen im In-und Ausland bekannt und freuen sich, den jungen Menschen einen Weg hin zur eigenen Kunst zeigen zu können.

Auf der Mitte der Wiese entsteht ein Gemeinschaftsprojekt. Jeden Tag schwärmen die Schülerinnen und Schüler in den Wald aus, um geeignete Holzstücke zu finden, um sie dann zu einem großen Kreis aufzuschichten. Somit wächst dieses Kunstwerk jeden Tag weiter.

Besucher des Waldes sind herzlich dazu eingeladen, sich während der Workshop-Woche, aber auch an der Vernissage am 10. Juli 2021 ab 14.00 Uhr, ein Bild von dem Projekt zu machen.